Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Der LEGO-Bazillus-Noppulus

 

Was ist der Bazillus?

Der Lego-Bazillus-Noppulus (kurz LBN) ist eine Krankheit voller Missverständnisse und viele sind sich über das Ausmaß dieser Krankheit gar nicht bewusst. Die Tragweite des Bazillus reicht von Situationen in denen man müde belächelt wird, über gesellschaftliche Inakzeptanz bis hin zum völligen Aussetzen des gesunden Menschenverstandes.

Sehr häufig geht ein weiterer Virus mit dem Lego-Bazillus-Noppulus einher, der sogenannte „Haben-wollen-Virus“. Dieser verhindert eine klare Denkweise und ist häufig dafür verantwortlich dass die Milderung der LBN-Symptome nur durch exzessive Lego Käufe gemildert werden können.

Heilung?

Doch genau hier liegt das Problem. Denn die Symptome werden nur im ersten Moment gemildert und beim nächsten Krankheitsschub können die Lego Neuanschaffungen der letzten Therapie unter Umständen nicht ausreichen und die Neuanschaffungen gehen exorbitant nach oben. 

Das kann passieren, muss aber nicht. In diesem Fall spricht der Doktor von der "Lego-Noppus-Schraubus-nachobulus". Dem kann man nix entgegenwerfen. Man kann nur hoffen, dass diese Schraube nach oben mal ein Ende findet.

VORSICHT!

Die LBN-Krankheit kann aber unter bestimmten Voraussetzungen auch mutieren!
Dann entsteht neben dem "normalen" LBN-Virus der "Lego-Bazillus-Noppulus-Ausstellungitis"!

Diese Wucherung zeichnet sich darin aus, seine "Erkrankung" in die Öffentlichkeit zu tragen um andere Leute zu "infizieren" und zu zeigen wie ausufernd der eigentliche Bazillus sein kann. Diese Zellmutation hat auch von mir Besitz ergriffen und ist wahrscheinlich nicht weg zu bekommen...

Besondere Anzeichen sind: Enthusiastisches Aufbauen unter Gleichgesinnten, gemeinsames spielen mit den Exponaten die durch den Grundvirus entstanden sind, und permanentes fachsimpeln mit anderen Virusträgern.

Ich denke mal, dass ich nicht der einzige bin den diese Mutation erreicht hat.

Ende gut...

Allerdings ist der LBN auch eine der schönsten Bazillen überhaupt, denn er hält uns jung und frisch, schult unsere Motorik und Kreativität. Er führt uns in Bereiche, in die wir ohne Ausbruch nie gelangen würden: In Gruppen in denen die Leute dem Bazillus verfallen sind.
Er schafft Kontakte und hilft dabei dass einem nie langweilig wird.

Und dem einzigen, dem der Virus schadet: dem Konto ;)
Denn die Milderung der Symptome kann sehr schnell, sehr ins Geld gehen.

Ich für meinen Teil bin sehr glücklich mit meiner Situation und habe durch die „Grunderkrankung“ sehr viele nette Menschen kennengelernt die ich nicht mehr missen möchte!

Ach ja, auch gut, dass Lego keinerlei körperliche Schäden hervorruft, es sei denn man baut ein 35kg Modell oder man tritt auf einen 2x4er Stein. Hat man letzteres ohne Schmerzen überstanden, kann man auch ohne Probleme über glühende Kohlen gehen.

Alles in allem also eine relativ harmlose und schöne Krankheit.


Ich hoffe ich konnte Dich mit diesem Text etwas zum schmunzeln bringen ;)

 

 

Quelle

Aus dem LegoForum doktor-brick.de vom User "Meisterschnorrer"